Button Deutsch Button Englisch

Verkaufs und Lieferbedingungen

Preise

verstehen sich in EURO, incl. der gesetzl. Mehrwertsteuer (aktuell 19%) und Lieferung frei Haus in Deutschland (Festland) mit unserem eigenen Fahrzeug. Der Lieferzuschlag von € 0,50 pro Flasche wurde bereits eingerichtet. Bitte beachten Sie, dass wir nur bestimmte Gebiete selbst anfahren. Leergut wird ohne Verrechnung zurückgenommen. Für Zustellungen mittels Post, Paketdienst oder Spedition (in D) müssen wir einen Zuschlag berechnen (siehe Informationen). Der Zuschlag wird bei einer Nachsendung aufgrund unseres Versäumnisses nicht berechnet. Als Berechnungsgrundlage gelten die am Tag der Auftragserteilung gültigen Preise. Mit Ausgabe einer neuen Preisliste verlieren alle Vorhergehenden ihre Gültigkeit.

Auskristallisierung von Weinstein* ist naturbedingt und daher kein Grund zur Beanstandung.

Lieferung

erfolgt stets auf Rechnung des Empfängers. Etwaige Schäden (Bruch) sind sofort zu reklamieren. Mängelrügen können nur innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Ware berücksichtigt werden. Belieferung mit unserem Fahrzeug erfolgt nach Vereinbarung. Mindestbestellmenge 1 Karton je Sorte (entfällt bei Weinen ab € 8,- je Flasche). Die Einheit ist 6 Flaschen / Weinkarton.

Mindestauftragswert: € 60,-
Ab einem Auftragswert von € 600,- erfolgt die Lieferung frachtfrei.
Lieferungen in Umweltzone grün nur per Postversand!

Zahlung

hat gegen netto Kasse, ohne jeden Abzug, nach Erhalt der Ware zu erfolgen. Das Eigentum bleibt bis zur vollständigen Bezahlung uns vorbehalten. Die Mahngebühr beträgt 5,- €.

Erfüllungsort

für alle Pflichten des Käufers ist 67489 Kirrweiler / Pfalz.

Gerichtsstand

ist Landau in der Pfalz.


*Weinstein ist eine Verbindung von Mineralstoffen (u.a. Kalium und Calcium) und der edlen Weinsäure. Weinsäure gilt als Hinweis auf besonders ausgeprägte Reife. Nicht ohne Grund scheidet sich erst dann etwas aus, wenn es im Übermass vorhanden ist (sog. übersättigte Lösung). Wer einige Kristalle in den Mund nimmt, spürt die rechte Mischung von sauer (Weinsäure) und salzig (Mineral) auf der Zunge - und nicht süss und vom Zucker her stammend wie manche meinen.
Quelle: Weinproben-Kompendium Schumann, Jacob, Adams 1989